Hessen
Skip to Content

Futuromat

Bei der Entscheidung für eine Berufsausbildung oder auch der Überlegung nach einer Ausbildung nochmals das Berufsfeld zu wechseln und im Sinne des Lebenslangen Lernens einen Neustart zu wagen, ist es wichtig zu überlegen, wie sich das Berufsfeld entwickelt. Denn in vielen Arbeitsfeldern werden Stellen aufgrund der zunehmenden Digitalisierung eingespart und Menschen verlieren ihre Arbeit wie aktuell im Bankensektor. Im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe gibt es eine gegenteilige Entwicklung. Das System der Kinderbetreuung für Kinder von 0 -12 Jahren wird stetig ausgebaut und stößt damit eine Erweiterung des Stellenbedarfs in der Kinderbetreuung, aber auch in entsprechenden beratenden und verwaltenden Bereichen an. So werden Soziale Fachkräfte auch in anderen Arbeitsfeldern wie der freien Jugendhilfe, in der Verwaltung oder in der Schule gesucht. Außerdem sind diese Arbeitsfelder sehr zukunftsorientiert, denn die Arbeit mit Menschen lässt sich nicht durch Computerprogramme oder „Roboter“ ersetzen.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top