Hessen
Skip to Content

Ausländische Abschlüsse und deren Anerkennung

Bevor Personen mit einem ausländischen Bildungsabschluss in der Kita arbeiten können, müssen sie einen Antrag auf Gleichwertigkeit ihrer Ausbildung mit einem entsprechenden deutschen Referenzberuf stellen (Prüfung der Gleichwertigkeit, Gleichstellung oder Anerkennung einer Ausbildung im In-oder Ausland im Sinne von § 25b Abs. 1 Satz 1 Nr.13 HKJGB).

Die Verfahren zur Feststellung der Gleichwertigkeit werden abhängig vom jeweiligen Abschluss von unterschiedlichen Ansprechpartnern bearbeitet. Dort wird jeweils geprüft, ob eine Ausbildung vollständig anerkannt werden kann oder ob sogenannte Ausgleichsmaßnahmen erforderlich sind, um eine Anerkennung in Deutschland zu erreichen.

Die Adressen für weitere Informationen, bzw. zur Antragstellung finden Sie auf folgenden Seiten.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top