Hessen
Skip to Content

Berufsfelder Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Soziale Arbeit / Sozialpädagogik leistet professionelle Hilfe und unterstützt Menschen mit unterschiedlichen Schwierigkeiten bei der Erschließung ihrer Selbsthilfekräfte. Sie fördert und begleitet Menschen, damit diese ihre eigenen Ressourcen für einen selbstbestimmten Alltag (zurück-) gewinnen können. Der Studiengang bildet aus, um gemeinsam mit Menschen in kritischen und belastenden Lebenssituationen deren soziale Bedingungen zu verändern und individuelle Lösungswege zu entwickeln.

Im Handlungsfeld Soziale Arbeit / Sozialpädagogik werden Menschen durch Beratung und Begleitung bei der Unterstützung ihrer individuellen Entwicklungs- und Bewältigungsaufgaben der individuellen Lebensphase (Kindheit bis ins hohe Lebensalter) unterstützt. Mögliche Arbeitgeber sind z.B. im Öffentlichen Dienst, bei gemeinnützigen und gewerblichen Organisationen des Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesens. Zu den unterschiedlichen Berufsfeldern zählen u. a.

  • Kindertageseinrichtung (Gruppendienst oder Leitung/Management)
  • Hort
  • (Ganztags-)Schulen
  • Sonderpädagogik/Frühförderung
  • Fachberatungen
  • Hilfen zur Erziehung
  • Jugendamt / Allgemeiner Sozialer Dienst
  • Erziehungsberatung
  • Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit
  • Eltern- und Familienbildung
  • Rehabilitation
  • Bildungsarbeit
  • Gemeinwesenprojekte 
  • Interkulturelle Arbeit
  • Drogenprävention und Suchthilfe
  • Arbeit mit psychisch kranken Menschen
  • Altenarbeit 
© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top