Typische Fragen - hier gibt es Antworten

 
Ich habe vor einem Jahr Abitur gemacht und mache nun ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Bringt mir das FSJ etwas, wenn ich Erzieherin werden will?
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Sozialassistent und Erzieher? Ich mache in diesem Schuljahr die Mittlere Reife und will gerne in einem Kindergarten arbeiten.
Ich bin auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz zur Erzieherin. Was muss ich tun?
Ich habe die Hauptschule erfolgreich beendet und möchte gerne im Kindergarten arbeiten. Wie geht das?
Was verdiene ich als Erzieher in einer Kindertageseinrichtung?
Ein Freund hat mir erzählt, dass ich als Erzieher nicht nur in einem Kindergarten arbeiten kann, sondern auch in einem Jugendhaus. Stimmt das?
Ich habe eine Ausbildung als Einzelhandelsverkäuferin und bin nach der Ausbildung nun seit zwei Jahren berufstätig. Eigentlich wollte ich ja in einem Kindergarten arbeiten. Gibt es für mich eine Möglichkeit in einem Kindergarten zu arbeiten?
Hallo, ich habe zwei eigene Kinder (2 und 4 Jahre) und bin seit einem halben Jahr auch als Tagesmutter tätig. Die Arbeit mit den Kindern macht mir sehr viel Spaß. Perspektivisch kann ich mir eine Arbeit im Kindergarten sehr gut vorstellen.

Die Arbeit mit den Kindern macht mir sehr viel Spaß. Perspektivisch kann ich mir eine Arbeit im Kindergarten sehr gut vorstellen. Gibt es für mich einen Weg zur Erzieherin und wie lange dauert dies? P.S.: Ich habe die Mittlere Reife.

Antwort
Meine Tochter wird im kommenden Jahr die Schule mit einem Hauptschulabschluss verlassen. Nun liest man dauernd, dass Erzieherinnen gesucht werden und dies ein sicherer Beruf mit Zukunft ist. Was muss meine Tochter tun, um Erzieherin zu werden?
Ich will mich mit meinem Zeugnis der Mittleren Reife für eine Ausbildung zur Sozialassistentin an einer höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz bewerben. Muss ich dabei einen Notendurchschnitt beachten?
Ich bin seit längerer Zeit arbeitslos und habe eine Berufsausbildung als Bauzeichner. Ich habe gehört, dass ich über die Arbeitsagentur mit einem Bildungsgutschein (was ist das?) eine bezahlte Ausbildung zum Erzieher machen kann.
Ich bin in der 13. Klasse und mache Abitur. Eigentlich will ich Sozialpädagogik studieren, jetzt überlege ich aber, ob ich nicht erst einmal die Ausbildung zur Erzieherin machen soll. Bringt mir das was oder soll ich doch lieber gleich studieren?