Um Videos anschauen zu k�nnen, ben�tigen Sie den aktuellen Flashplayer.
Diesen k�nnen Sie hier downloaden.
 
 

Wie hoch ist der Verdienst?

Wenn aktuell in der Öffentlichkeit über die Tätigkeit von Erzieherinnen und Erziehern diskutiert wird, geht es oft auch um die Frage, was Erzieherinnen und Erzieher verdienen. Auch wenn eine Entscheidung für einen Beruf sicher nicht allein von der Höhe des Einkommens abhängig gemacht werden sollte – die Entscheidung für einen vergleichsweise gut bezahlten Beruf, der keinen Spaß macht und Unzufriedenheit erzeugt, ist eine zukunftsorientierte Entscheidung – sind die Verdienstmöglichkeiten natürlich interessant.

Eine genaue Aussage zum Verdienst von Erzieherinnen / Erziehern ist nicht einfach. Das Einkommen - hier ist immer der Brutto-Verdienst gemeint - wird beispielsweise durch den Anstellungsort (z.B. wird in Frankfurt mehr gezahlt als im Werra-Meißner-Kreis) und die Berufserfahrung bestimmt. Das Einstiegsgehalt liegt bei knapp 2.100 Euro brutto. Nach einem Jahr steigt man in die nächste Stufe auf und bekommt 200 Euro mehr. Nach vier weiteren Aufstiegen erreicht man das Endgehalt mit derzeit ca. 2.800 Euro. Höhere Einkommen erhalten Erzieherinnen und Erzieher, die als Leitung von Kindertageseinrichtungen tätig sind oder Personen, die ein elementarpädagogisches Studium abgeschlossen haben und oftmals die Leitung von Einrichtungen besitzen.